Über mich

Seit 2009 habe ich eine Halbseitenlähmung. Dies hindert mich aber nicht daran Fahrrad zu fahren, Basketball zu spielen oder sonstige Sportarten zu betreiben. Schon während meiner 12-wöchigen Reha habe ich gelernt was und wie ich als “behinderter” Sport treiben kann.

Es ist nämlich nicht wichtig was du machst, sondern das du was machst.

Wenn man die richtigen Hilfsmittel und Kontakte hat, ist auch mit einem Handicap soviel möglich wie man gar nicht glauben mag. Um nur ein paar Beispiele zu nennen:

Ich bevorzuge Rollstuhlbasketball und Liegerad fahren, hier gibt es verschiedene Anbieter. Ich z. B. hatte bis Ende 2019 ein Draisin-Liegerad, 2020 bin ich auf Hase-Bikes umgestiegen. Aber es gibt etliche solcher Liegedreiräder zu kaufen (nicht nur für Menschen mit Handicap).
Zudem sehen diese heute auch nicht unbedingt alle so aus, das den/die Fahrer/Fahrerin direkt abstempelt.

In meinem Blog geht es, wie ihr euch vielleicht schon denken könnt größten Teils um das Liegerad. Aber auch anderer Handicap Sportarten werde ich nicht auslassen.

Bei Fragen hierzu könnt ihr mir gerne persönlich, im Kommentar oder im Blog Fragen stellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *